Selma van Panhuis

Blushing Fields on Different Grounds
1.6. – 29.6.2019
o.T. (Rosa/Grau), 2019
Bienenwachslasurbinder und Kreidegrund auf Baumwolle, Holzrahmen
137×282 cm
o.T. (Carput Noctum), 2019
Tempera und Gipsgrudierung auf Leinen, Baumwolle und Holz, dreitelig
100×200 cm

Was oft vergessen wird: Wahrnehmung kann durch Sprache nicht vollständig erklärt, sondern nur umschrieben werden. Besonders
in der Malerei wird deutlich, dass wer wahrnehmen will, sich öffnen muss. Ist diese Offenheit vorhanden, geschehen rein sensuelle Reaktionen, welche die Grenzen zwischen Kunstobjekt und Betrachterinnen auflösen. Die innere Logik und Ordnung des Wahrgenommenen, des künstlerisch hergestellten Gegenübers,
werden in diesem Prozess offensichtlich und drängen auf ihr Nachvollziehen. Dabei kann eine Atmosphäre enstehen, ein Raum ästhetischer Bezüge, in denen sich die Betrachterinnen bewegen können. In Selma van Panhuis Ausstellung Blushing Fields on Different Grounds werden die dabei zugrundeliegenden Unterscheidungen,
Grenzen und Beziehungen thematisiert. Durch präzise Auswahl der malerischen Möglichkeiten – sei es Farbe, Malgrund oder Farbauftrag – wird der Galerieraum zu einem Ort der Ermöglichung von lebendiger Empfindung.

Was ich oft vergesse: Wenn ich überrascht oder berührt wurde, wenn ich erröte, merke ich, dass es diese kurzen Momente der empfindsamen Wahrnehmung sind, die so viel Entscheidendes ausgemacht haben. Wer sich sensibilisiert, wird andere Wirklichkeiten entdecken können.

more…

Johannes Listewnik

o.T. (UltramarinConnection), 2018
Pigment und Gipsgrundierung auf Gips und Hartholz
27×37 cm
o.T., 2018
Tempera und Gipsgrundierung,auf Hartholz
25×17 cm
o.T.,2018
Tempera und Gipsgrundierung auf Hartholz
30×20 cm
A VERY BEAUTIFUL GOLDEN ORANGE
20.3. – 25.4.2015

Selma van Panhuis & Nicola Kirkaldy 

OF SHAPES AND POCKETS
23.4. – 20.5.2017

solo show 

KINDRED BY CHOICE
25.3. – 23.4.2016

curated by Selma van Panhuis

Zora Berweger, Rebekka Gnädinger, Henriette Grahnert, Franziska Holstein, Heide Nord, Selma van Panhuis, Katharina Schilling, Maria Schumacher