Doris Frohnapfel

Conflict & Collapsing Sites
24.4. – 25.5.2019

Gemeinsam bilden Fotografie, Film, historische Recherche und die Rei- sen Doris Frohnapfels eine vielschichtige Spurensicherung im analogen und medialen Raum. In Anlehnung an Versuchsanordnungen entwickelt sich in einem work-in-progress Prozess dann die jeweilige Gestalt. Die Ausstellung Conflict & Collapsing Sites zeigt zwei skulpturale Inszenie- rungen, die in der Auseinandersetzung mit folgenschweren Transforma- tionsprozessen im politischen und urbanen Raum entstanden sind.

more…
Bewaffnete Götter, 2018
Installation, 90 × 300 × 200 cm
Tonspur* auf Lautsprecher von S8 Projektor/ 12 Min.,
2 × Holzböcke mit Holzplatte, weißer Ikeatisch (LACK), Kinderfahrrad/Metallic-Lack, Hummer/Modellauto, VR-Brille/Augenbinde, Glashaube/Rettungsdecke, Sepiazeichnung/Holzplatte, Textildruck 160 × 300 cm, Podest
Tontechnik (Tonspur auf Lautsprecher von S8 Projektor): Andreas O. Hirsch
*Tonspur auf Lautsprecher von S8 Projektor/ 12 Min.,Schreibmaschine, Atatürk Boulevard, Istanbul 2017
S8 Projektor, Geratter
Peter Weiss, Die Ästhetik des Widerstands (gelesen von Gitte Moll) NATO Meeting, 8./9.11.2017
Hirtenflöte, Galatabrücke (Unterführung), Istanbul, 2017 Bundeswehr, Büchel, 2017
Schlauchboot, Ägäisches Meer (Izmir-Chios), 2015
Bewaffnete Götter, 2018, Filmstill, HD, 29:06 Min.
Bewaffnete Götter, 2018, Filmstill, HD, 29:06 Min.

Photography, film, historical research and Doris Frohnapfels` travels form a complex process of tracing in both analogue and medial space together. In a work-in-progress process, the individual structure then develops in accordance to experimental arrangements. The exhibition Conflict & Collapsing Sites shows two sculptural stagings that were cre- ated in the confrontation with momentous transformation processes in political and urban space.

more…
Endirne Sites
O.T., 2017
Fotografie, Montage, Plakat, gefaltet, 84 × 59,4 cm
Conflict & Collapsing Sites, 2019, Installation, 500 x 250 x 150 cm
Conflict & Collapsing Sites, 2019, Installation, Detail, 500 x 250 x 150 cm
O.T. (Aslihan) 2017/2019, Fotografie, Fine Art Print (digital), 38 x 28 cm, Auflage 12
Aufwachen in Istanbul – Istanbul'da Uyanış

COFA Contemporary – Cologne Fine Art, 2016
APPOINTED (mit Katja Eydel)
27.1. – 5.3.2016

Ausstellungsraum für zeitgenössische Kunst und soziale Fragen, Berlin

Photogenic Sites transformless
19.11.2015 – 16.1.2016
SURREAL ESTATE
15.9. – 18.10.2014
Confrontation Sites, 21 (analoge) Fotografien, Inkjetprints, 35 × 28 cm
Construction Sites, 30 Fotografien, Montage, Inkjetprints, 35 × 28 cm
LICHT UND SCHATTEN
16.2. – 16.3.2013
Plankopie, 2012, Digitale Montage: Projet Obus, Alger von Le Corbusier, Postkarte: Alger – Boulevard de la République et Ascenseur, (Edit. A. F.); Postkarte: Alger – Les Quais (Parmentier, édit., Alger); Pont de Télemly in Algier, nach einer Idee Le Corbusiers realisiertes, Wohnviadukt, Bilder in panoramio 41702769 von haninouya, Digitaldruck, 59,4 x 84 cm
Vitrinentisch, 2013, Textdetails, diverse Bücher, Tischböcke: Höhe 75 cm,
Holzplatte: 65 × 95 × 2 cm, Glashaube: 57 × 87 × 15 cm
PAPERWORK &
4.6. – 2.7.2011
Own your Share of Business, 2010, Planwagenmodell mit Projektion, Sockel, Messingplatte, DVD-Player, Mini-Beamer, 65 × 40 × 100 cm, Unikat.
Human Capital Market, 2010, Objekt/Modell, Edelstahlschnitt,
sieben Stempel, Glashaube, 30 × 42 × 28,5 cm, Tisch/Sockel,
Holz, 35 × 47 × 91,44 cm, Auflage 3